Sie wollen Ihren ganz persönlichen Führungsstil entwickeln?

Coaching

Coaching

Sich selbst gut kennen und führen

Wann ist ein Coaching für Sie sinnvoll?

Wenn Sie z.B. neu die Führungsrolle übernommen haben, egal, ob Sie vorher selbst Kollege waren oder von außen kommen. Dann können Sie mit mir erarbeiten, wie Sie mit Ihrem ganz persönlichen Stil die neue Rolle ausgestalten wollen...

Was Sie davon haben?

  • Sie erhalten neue Perspektiven auf Ihre Rolle und auf Ihr Verhalten. Dabei lernen Sie, Ihren Handlungsspielraum zu erweitern. Ich gebe Ihnen Feedback und weise Sie mit Ihrem Einverständnis auch auf „blinde Flecken“ hin.
  • Sie lernen sich selbst besser kennen: Ihre Gefühle und wie Ihre Gedanken Ihre Gefühle steuern. Und wie Sie selbst bewusst die Führung über Ihre Reaktionen übernehmen können. Damit wächst Souveränität und innere Gelassenheit. Sie werden überrascht sein, wie viele positive Reaktionen Sie darauf bekommen.
  • Sie finden neu eine stimmige Balance zwischen Ihrem Können, den beruflichen Anforderungen, Ihrer Gesundheit und Ihrer privaten Lebenssituation.

Wie es gehen kann:

  • Zunächst kläre ich mit Ihnen in einem unverbindlichen Vorgespräch, was Ihr Anliegen und Ihre Ziele für das Coaching sind und wie die gemeinsame Arbeitsweise aussehen kann. Danach folgt in der Regel ein gemeinsames Auftragsklärungsgespräch mit Ihrem Auftraggeber/Vorgesetzten.
  • Je nach Thema und Fragestellung kann das Coaching 6 bis 8 Beratungseinheiten von jeweils 1,5 - 3 Stunden umfassen.
  • Wenn Sie sich zum Start eines Coachings ein differenziertes Bild zu Ihren Stärken und Entwicklungsthemen machen wollen, kann ggf. ein Solution Focused Feedback für Sie sinnvoll sein.
  • 1-2 Monate nach Ende des Coachings erfolgt in der Regel eine gemeinsame Evaluation mit Ihrem Vorgesetzten.

"Selbsterkenntnis ist das Tor zur Verantwortung. Nur wer sich selbst auf die Schliche kommt, seine Schatten, aber auch seine Stärken erkennt, kann die Verantwortung für sich und sein Leben übernehmen... Je früher wir echte Verantwortung akzeptieren, desto eher können wir damit beginnen, uns selbst zu erschaffen. Sobald wir uns selbst erschaffen, stellt sich Erfolg im wahrsten Sinne des Wortes ein: Eine gewünschte Wirkung er-folgt." (Christina Kessler)

Mit welchen Methoden ich dabei arbeite?

Situationsbezogen z.B. mit

  • systemischen Hintergrundmodellen zur Verbesserung Ihrer Selbststeuerung
  • unterschiedlichen Kommunikationstechniken, um Ihren Handlungsspielraum zu erweitern
  • Methoden der Systemaufstellung, um mit Ihnen neue Perspektiven zu entdecken
  • Rollenspielen zur Einübung von Perspektivwechsel und Erprobung neuer Handlungsmuster
  • Geniusarbeit, damit Sie Ihre Berufung finden und Ihr Potenzial entfalten
  • Logosynthese®, wenn Sie in Ihrem Handeln durch eigene Muster und Glaubenssätze gebremst sind
  • Achtsamkeitsübungen, um Ihren inneren Beobachter zu aktivieren und die Rückbindung an Ihre innere Führung zu stärken

Besondere Themen gibt es in einem Coaching für Frauen.

Ein Coaching in Halle/Leipzig kann in meinen Praxisräumen stattfinden.